Familienpflegezeit macht Beruf und häusliche Pflege vereinbar

Die Familienpflegezeit macht Beruf und häusliche Pflege vereinbar

Immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer übernehmen pflegerische Verantwortung für Ihre Angehörigen Das hat weitreichende Folgen für die Beschäftigten und die Unternehmen. Seit dem 1. Januar 2012 gibt es die Familienpflegezeit. Dadurch erhalten Beschäftigte und Unternehmen die Möglichkeit, den Spagat zwischen der Pflege eines Angehörigen und der Berufstätigkeit besser zu meistern. Der Flyer gibt hierzu erste Informationen.

Stand: März 2012

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos Ich bin einverstanden ! Ablehnen