Sicherheit per Knopfdruck

Notrufknopf

Hausnotrufsysteme machen das Leben im Alter leichter

Weiterlesen: Sicherheit per Knopfdruck

Senioren studieren

2016 09 08 Uni Muenster Studium im Alter mg 8127 2 1 746x373

Das neue Vorlesungverzeichnis "Studium im Alter" der Uni Münster ist kostenfrei in der Coesfelder Buchhandlung Heuermann erhältlich.

Weiterlesen: Senioren studieren

Klare Regeln

sind erforderlich, wenn Oma oder Opa bei ihren Kindern einziehen und ins Familienleben der jungen Familie integriert werden.

Weiterlesen: Klare Regeln

Stadtbücherei hat Angebot für SeniorInnen erweitert

Unsere Stadtbücherei Coesfeld hat ihr Angebot für SeniorInnen, Demenzkranke und deren Angehörige und Betreuer erweitert :

2015 10 27 Demenzkoffer Stadtbuecherei Coesfeld 300

Elke Tenwinkel und Brigitte Tingelhoff stellen das neue Angebot vor

Weiterlesen: Stadtbücherei hat Angebot für SeniorInnen erweitert

Vom Lesesaal zum modernen Lernort

Jetzt erleuchtet der ehemalige Lesesaal unserer Coesfelder Bücherei in neuem Licht

2014-03-19 Lernort Stadtbuecherei Coesfeld

Große Arbeitstische - Vier Computer - ein Drucker - WLAN im gesamten Gebäude

Medienliste f Senioren k

Das multimediale Angebot für Jung und Alt wurde zukünftsfähig erneuert.

Literatur f Seniorenarbeit k

Weiterlesen: Vom Lesesaal zum modernen Lernort

Gemeinschaft stärken – Quartier beleben

Wohnen für (Mehr)Generationen

Gemeinschaft stärken – Quartier beleben

Praxisbeispiele zum gemeinschaftlichen und generationsübergreifenden Wohnen

Die Broschüre stellt einige ausgewählte Projekte näher vor und hält für diejenigen, die selbst eine Wohngemeinschaft aufbauen möchten, weitere Informationen und eine Checkliste bereit.

Stand: Dezember 2012

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

Pflegen zu Hause

Pflegen zu Hause

Ratgeber für die häusliche Pflege

Diese Ratgeberbroschüre für die Pflege zu Hause zeigt auf, was man zur häuslichen Pflege wissen muss und wie die Leistungen aussehen: von Pflegezimmer und Pflegebett bis zu den Hilfen für die pflegenden Angehörigen.

Stand: Juni 2013

Hrsg.: Bundesministerium für Gesundheit

www.bundesgesundheitsministerium.de

Familienpflegezeit macht Beruf und häusliche Pflege vereinbar

Die Familienpflegezeit macht Beruf und häusliche Pflege vereinbar

Immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer übernehmen pflegerische Verantwortung für Ihre Angehörigen Das hat weitreichende Folgen für die Beschäftigten und die Unternehmen. Seit dem 1. Januar 2012 gibt es die Familienpflegezeit. Dadurch erhalten Beschäftigte und Unternehmen die Möglichkeit, den Spagat zwischen der Pflege eines Angehörigen und der Berufstätigkeit besser zu meistern. Der Flyer gibt hierzu erste Informationen.

Stand: März 2012

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

Familienpflegezeit

Familienpflegezeit

Eine Information für Beschäftigte

Die vorliegende Broschüre der Deutschen Seniorenliga beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Familienpflegezeit und gibt wertvolle Tipps zur Entlastung pflegender Angehöriger.

Stand: Juni 2013

Hrsg.: Deutsche Seniorenliga e.V.

www.deutsche-seniorenliga.de

Bauen und Wohnen für ältere Menschen

Bauen und Wohnen für ältere Menschen

Programme und Fördermöglichkeiten

Die Broschüre gibt einen Überblick zu Programmen und Maßnahmen der Bundesregierung im Bereich des Bauens und Wohnens. Damit werden ältere Menschen unterstützt, ihr Leben selbständig und unabhängig zu führen und am gemeinschaftlichen Leben teilzuhaben.

Stand: März 2009

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

Auf der Suche nach der passenden Wohn- und Betreuungsform

Auf der Suche nach der passenden Wohn- und Betreuungsform

Ein Wegweiser für ältere Menschen

Dieser Wegweiser soll interessierte und hilfe- und pflegebedürftige Menschen bei der Suche nach einer passenden Wohn- und Betreuungsform unterstützen. Er enthält viele Informationen, Kriterien und Checklisten, die helfen sollen, den individuellen Bedürfnissen entsprechende Angebote zu finden, zu vergleichen, zu bewerten und die richtige Entscheidung zu treffen, damit Individualität, Selbstständigkeit und Selbstbestimmung auch im Alter und bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit weitestgehend erhalten bleiben.

Stand: November 2009

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser 2

Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser 2

Mit Beginn des Jahres 2012 wurde das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II mit vier neuen Schwerpunktthemen gestartet: Alter und Pflege, Integration und Bildung, Angebot und Vermittlung von Haushaltsnahen Dienstleistungen sowie Freiwilliges Engagement. Diese Broschüre zum Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II gibt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten und zeigt gute Beispiele.

                        

Stand: April 2013

Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.bmfsfj.de

50plus-nrw.de - Internet-Wegweiser

50plus-nrw.de

Der Internet-Wegweiser für ältere Menschen in Nordrhein-Westfalen

Hrsg.: Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW

www.mgffi.nrw.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos Ich bin einverstanden ! Ablehnen